Kreis- und Bezirksmeisterschaften

aktualisiert am 20.5. 2019 Eckhard Höldrich

 BSV Homepage
DM Altersklassen
Vereinsnews
Termine
Der Verein
Die Vereinsjugend
Jedermannschießen
Jedermannevent
Turnierberichte
Turnierausschreibung
Vereinsaktivitäten
Ergebnisse
Verbindungen
Impressum
Datenschutzerklärung

Bezirksmeisterschaft Halle BVBW am 3.-4-.12.2016 in Karlsruhe

Bezirksmeisterschaft FITA BVBW am 12.6.2016 in Schefflenz

Bezirksmeisterschaft FITA BVBW am 20.5.2017 in Laudenbach

Bezirksmeisterschaft Halle BVBW am 3.12.2017 in Baiertal

Kreismeisterschaft Halle DSB am 9.12.2017 in Hüffenhardt

KM und BM Halle DSB/BVBW am 1.-2.12.2018 in Hüffenhardt/Stebbach

BM FITA  BVBW am 18.-19.5.2019 beim SV Echo Wiesental

BSV Schefflenz 

Bezirksmeisterschaften Halle des BVBW in Karlsruhe 


Am 3 - 4 Dezember 2016 war der 1.BSC Karlsruhe Gastgeber für die  Bezirksmeisterschaften des Baden-Württembergischen Bogensportverbandes. Die Schützen mussten 60 Wertungspfeile je 30 Schuss-Sätzen auf 18 Meter schiessen. Vom BSV Schefflenz nahmen 5 Schützen an den Bezirksmeisterschaften teil.  In der Herrenklasse Recurve belegte Ibrahim Hadzic den 5. Platz mit 392  Ringen. Bei den Damen Ü40 Recurve erreichte Kathrin Moll mit 476 Ringen den 1. Platz. Michael Friedrich belegte bei den Herren Ü45 Compound mit 410 Ringen den 4.  Platz. In den weiblichen Jugend Compoundklassen belegten in der U12  Klasse Lena Friedrich den 2. Platz mit 277 Ringen und in der U20 Klasse  Lara-Leonie Wagner den 1.Platz mit 200 Ringen. Die Vorstandschaft gratuliert zu diesem tollen Ergebnis und wünscht viel  Glück, dass die erreichten Ringzahlen für die Landesmeisterschaft ausreichend sind. (m.b.)

 

Bezirksmeisterschaften Halle 2018 am 3.12.2017 in Baiertal

Am So. 3.12.2017 fanden die Bezirksmeisterschaften Halle BVBW 2018 in Baiertal statt. Es wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m geschossen. Schefflenz war mit 6 Schützen vertreten die sehr gute Platzierungen erzielten. Geleitet wurde die BM von unserem Jörg der Bezirksleiter Nordbaden ist. Die Anreise verlief noch gut, die Heimreise war dann sehr winterlich mit viel Schnee auf den Straßen. Die Halle wurde gut vorbereitet und die Verpflegung war sehr gut. Auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Platz 1 belegte Lena Friedrich U12 Compound mit 514 Ringen, Platz 2 holte sich Katharina Pflüger U17 Rec. mit 434 Ringen. Zu Platz 1 fehlten ihr zwei Ringe. Platz 3 ging an Lea Cymann U17 Rec. mit 158 Ringen. Für Lea war es die erste Meisterschaft die sie hervorragend gemeistert hat. Thomas Lutz Herren Jagbogen erreichte Platz2 mit 397 Ringen. Jörg Wagner Ü45 Rec. sicherte sich Platz 1 mit sehr guten 529 Ringen. Eckhard Höldrich Ü55 Rec. belegte Platz 4 mit 450 Ringen. Gratulation an alle Schützen und alle ins Gold und gute Platzierungen bei der LM Halle im Jan. 2018 in der selben Halle. (e.h. Bilder t.p. und e.h.)

Bezirksmeisterschaft des BVBW FITA

Am Sonntag, den 12. Juni 2016 war der BSV Schefflenz 1973 e.V. auf seinem Bogensportgelände Gastgeber für die diesjährigen Bezirksmeisterschaft des Baden- Württembergischen Bogensportverbandes im Freien. Die Wetterverhältnisse waren leider nicht optimal, die regelmäßigen Regenschauer machten den Wettkampf nicht einfach; jedoch war es ein fairer und sportlicher Kampf und pünktlich zur Siegerehrung gegen 18:00h schien auch die Abendsonne. Die Siegerehrung wurde vom dem ersten Vorstand Eckhard Höldrich und BVBW - Bezirksleiter Jörg Wagner, sowie des Kampfrichters durchgeführt. Die jüngste Schützin Mia Schüller war sieben Jahre alt und kam vom KKS Stebbach, sie schoss sich auf den ersten Platz in der U10 weiblich Recurve Klasse mit stolzen 516 Ringen. Bei den U12 weiblich Recurve siegt Anna Jänner mit 597 Ringen. In der U12 männlich Recurve siegte Patrick Romagna von KKS Stebbach mit 388 Ringen. In der U14 männlich Recurve Klasse siegte Julian Mang vom 1.BSC Karlsruhe mit 1124 Ringen, gefolgt von zwei Schützen des BSV Schefflenz, Lukas Nickel mit 979 Ringen, der 3 Rang ging an Alexander Nickel mit 944 Ringen. In der U20- männlich Recurve erreichte Theo Heimel vom BSC Heidelberg 923 Ringe. Bei den Damen Recurve erreichte Kathrin Moll vom BSV Schefflenz 728 Ringe. In der Herren Recurve Klasse gewann Norbert Schüller vom KKS Stebbach mit 986 Ringen gefolgt von Rainer Sigmund vom BSC Neckargerach mit 668 Ringen. Bei den Herren Ü45 Recurve schoss Peter Wüst-Ackermann vom BSC Heidelberg 1037 Ringe für den ersten Platz. Bei den Herren Ü55 Recurve setzte sich Christian Schweigert vom BSC Heidelberg mit 1214 Ringen vor Andreas Tornow vom SSV Laudenbach mit 1195 Ringen und Sirenz Gerhard KKS Kirrlach mit 898 Ringen durch. Bei den Damen Ü40 Recurve schaffte Christine Bignion vom BSC Heidelberg Rang 1 mit 1035 Ringen. Bei den Herren Ü65 Recurve gewann Tilo Pürmayr von BSV Karlsruhe mit 1243 Ringen vor Johannes Rinke von 1. BSC Karlsruhe mit 1115 Ringen und vor Günther Vordermeier vom BSV Schefflenz mit 940 Ringen. Bei den Compound-Schützen sah es am Ende des Kampfes wie folgt aus: in der U20 weiblich-Klasse schoss sich Lara-Leonie Wagner vom BSV Schefflenz mit 1111 Ringen auf den ersten Platz. Bei den Herren Compound gewann Andreas Hurst vom 1. BSC Karlsruhe mit 1326 Ringen, knapp gefolgt mit 1316 Ringen von Ralf Weil vom 1. BSC Karlsruhe und Johannes Widmann vom 1. BSC Karlsruhe mit 1283 Ringen. In der Ü55 Compound Klasse gewann Joachim Mikala vom 1. BSC Karlsruhe mit 1377 Ringen, gefolgt von Andreas Richter mit 1361 Ringen und Hans-Günther Lorenz vom BSC Neckargerach mit 1302 Ringen. Bernd Zieger vom KKS Kirrlach schoss 1356 Ringe in der Herren Ü65 Compound-Klasse. Die Ü45 Damen-Compound Klasse gewann Marion Weil vom 1. BSC Karlsruhe mit 1307 Ringen. Bei den Blankbogen-Schützen waren auch einige Starter, folgende haben sich auf die besten Plätze durchgesetzt: in der U10 männlich Paul Dörr vom KKS Stebbach mit 416 Ringen Platz eins gefolgt von Maximilian Dörr mit 367 Ringen ebenfalls vom KKS Stebbach. Bei den Herren ging Platz 1 an Martin Dörr vom KKS Stebbach mit 1169 Ringen, gefolgt von seinem Vereinskollegen Joachim Smyrek mit 760 Ringen. In der U14-weiblich Blankbogen schaffte Sina Smyrek vom KKS Stebbach mit 501 Ringen Platz eins. In der Klasse Ü40 Blankbogen gewann Susanne Hein mit 937 Ringen. Die Damen-Ü50 Blankzogenklasse gewann Christine Fischer vom BSC Neckargerach mit 984 Ringen. Bei den Langbogen-Ü45 Herren setzte sich Thomas Fuchs von 1.BSC Karlsruhe mit 1051 Ringen vor Jonathan Blake vom DJK Schwetzingen mit 763 Ringen. Die Ü40 Damen-Klasse belegte den ersten Platz, Birgit Grein vom BSC Heidelberg mit 968 Ringen. Die Vorstandschaft gratuliert den erfolgreichen Schützen und wünscht ihnen weiterhin für die kommenden Landesmeisterschaften „Alle ins Gold. (m.b.)

Bezirksmeisterschaften FITA am 20.5.2017 in Laudenbach

Bei den Bezirksmeisterschaften FITA 2017 im schön gelegen Laudenbach erzielten bei gutem Wetter unsere Schützen hervorragende Ergebnisse und Plätze. So holte sich Lena Friedrich U12 Compound mit hervorragenden 607 Ringen Platz 1. Gegenüber der Vereinsmeisterschaft eine sehr deutliche Steigerung. Platz 1 ging auch an Katharina Pflüger U14 Recurve mit ebenfals sehr guten 1155 Ringen. Kathrin Moll Damen Ü40 Recurve belegte auch Platz 1 mit  809 Ringen. Auch Platz 1 für Ibrahim Hadzic Herren Recurve mit 858 Ringen. Günther Vordermaier Ü65 Recurve belegte Platz 3 mit 839 Ringen. Die Vorstandschaft gratuliert allen Schützen für die sehr guten Platzierungen und wünscht für die folgenden Meisterschaften alle ins Gold. Ein Dank geht auch an Jörg Wagner der als Bezirksleiter BVBW Nordbaden die BM geleitet hat. Die komplette Ergebnisliste kann unter www.BVBW.org eingesehen werden. ( e.h. )

 

Kreismeisterschaft Halle 2018  in Hüffenhardt

Am 9.12.2017 fand die Kreismeisterschaft Halle 2018 in Hüffenhardt statt. Es wurden 2 x 30 Pfeile auf 18m geschossen. Vom BSV waren Katharina und Eckhard vertreten. Katharine Pflüger Jugend Rec. belegte Platz 1 mit 440 Ringen, Eckhard Höldrich Master Rec. belegte Platz 2 mit 348 Ringen. Katharina hat sich weitergemeldet, wir wünschen Katharina daß sie sich zur LM Halle qualifiziert und dann alle ins Gold. ( e.h. )

BSV Schefflenz blickt auf ein erfolgreiches Meisterschaftswochenende zurück.

 

Schefflenz (MB). Am Samstag den 1. Dezember fand die Kreismeisterschaft des Schützenkreises 3 Mosbach in Hüffenhardt statt. Der BSV Schefflenz war dort mit 4 Schützen vertreten. Ebenso fand am Samstag und Sonntag die Bezirksmeisterschaft des Baden-Württembergischen Bogensportverbandes in Stebbach statt. Auch hier war der BSV erfolgreich mit 12 Schützen vertreten.

 

Bei den Kreismeisterschaften erreichte in der Schützenklasse Recurve Andreas Basler vom BSV mit 477 Ringen den ersten Platz, der zweite Platz ging nach Hüffenhardt, Platz drei und vier sicherten sich Thomas Lutz (453 Ringen) und Matthias Müller (450 Ringen) vom BSV. In der weiblichen Jugendklasse Recurve ging der erste Platz nach Schefflenz an Katharina Pflüger mit 548 Ringen.

 

Bei den Bezirksmeisterschaften erreichten die BSV Schützen ebenso gute Ergebnisse. In der U12 männlich Recurve sicherte sich Marian Ehms vom BSV mit 256 Ringen den ersten Platz. Bei den U12 weiblich Recurve sicherte sich Sabrina Cymann (236 Ringen) den zweiten Platz. Den fünften Platz sicherte sich David Menges (250 Ringen) in der U14 männlich Recuve. In den U17 männlich Recurve gingen Platz vier und fünf an Lukas (470 Ringen) und Alexander Nickel (466 Ringen). Bei den U17 weiblich Recurve belegte Katharina Pflüger vom BSV Schefflenz mit 507 Ringen den ersten Platz. Der dritte Platz ging ebenfalls nach Schefflenz, an Lea Cymann mit 449 Ringen, Platz fünf sicherte sich Lena Huber mit 352 Ringen.

Bei den Herren Recurve ging Platz eins nach Schefflenz an Marcus Brechter mit 550 Ringen, Platz sieben sicherte sich Thomas Lutz mit 432 Ringen. Bei den Ü45-Recurve siegte vom BSV, Jörg Wagner mit 541 Ringen. Bei den Herren Ü55-Recurve belegte Eckhard Höldrich mit 470 Ringen den dritten Platz.

Bei den Mannschaften belegte die BSV U-Klassen Mannschaft den zweiten Platz mit Lukas und Alexander Nickel sowie Lea Cymann.

 

Die Vorstandschaft gratuliert zu diesen guten Ergebnissen und wünscht für die kommenden Landesmeisterschaften im Januar, „alle ins Gold.

 

BM FITA BVBW 2019
am 18. und 19.5.2019 beim SV Echo Wiesental

Unsere Schützen waren zu Gast beim SV Echo Wiesental zur Bezirksmeisterschaft FITA BVBW 2019. Die Anlage ist schön gelegen und das Wetter war an beiden Tagen besser als vorhergesagt. Bis auf Die U10 und U12 mußte jeder Schütze 4 x 36 Pfeile auf unterschiedliche Entfernungen schießen. Bei der Herren waren das 90m/70m/50m/30m , bei den U14 50m/40m/30m/20m und die U12 mußten zwei mal 36 Pfeile auf 30m/20m schießen. Die Verpflegung war gut. Unsere vorbereitete Regenkleidung mußte nicht ausgepackt werden. Kampfrichter Tomas Oppel und Bezirksleiter Hermann Wagner begrüßten die Schützen und wünschten alle in Gold und einen fähren Wettkampf. Die Ergebnisse , Platz 1 für Jakob Schifferer U10 Rec. mit 451 Ringen, Platz 2 für Marian Ehms U12 Rec. mit 386 Ringen, Platz 1 für Lena Friedrich U14 Comp. mit 940 Ringen, Platz 1 für Katharina Pflüger U17 Rec. mit sehr guten 1219 Ringen sowie Platz 3 für Lea Cymann mit 800 Ringen. Platz 4 für Andras Basler Herren Rec. mit 973 Ringen und Platz 7 für Eckhard Höldrich Ü55 Rec. mit 965 Ringen. Marcus Brechter Herren Rec. hat vorgeschossen und 1221 Ringe erreicht wie auch Lukas Nickel U17 Rec. mit 1065 Ringen und Alexander Nickel U17 Rec. mit 890 Ringen. Gratulation an alle und alle ins Gold bei der Landesmeisterschaft in Schefflenz. Alle Ergebnisse unter www.bvbw.org ( e.h. Bilder p.c., w.a. und e.h. )