35 jahre BSV

aktualisiert am 27. 10. 2012 Eckhard Höldrich

Termine 2013
So. 21. April Jedermannbogenschießen
 Di. 7. Mai Start Anfängerkurs
Turnierwochenende 13. und 14.Juli

 

 BSV Homepage
Vereinsnews
Termine
Der Verein
Die Vereinsjugend
Jedermannschießen
Jedermannevent
Turnierberichte
Turnierausschreibung
Vereinsaktivitäten
Ergebnisse
Verbindungen
Impressum

Unter Vereinsnews finden sie alle Änderungen auf der Homepage

BSV Schefflenz

Der Bogenschützenverein Schefflenz hatte zur Jubiläumsfeier eingeladen

Patenverein „Hundsrucker Burgschützen waren zu Gast

 

Der Bogenschützenverein Schefflenz wurde am 11.10. 1973 im Gasthaus „Krone in Kleineicholzheim ins Leben gerufen. Vor 35 Jahren – nicht unbedingt die „Jubiläumszahl doch konnte niemand voraussehen, was sich sportlich und auch baulicherseits in diesen 31/2 Jahrzehnten entwickeln würde. Viele Deutsche Meisterschaften, internationale und nationale – Bogenturniere wurden auf einer der schönsten Bogensportanlagen Deutschlands ausgetragen.

Anlass genug diese erfolgreiche Zeit zu feiern und Revue passieren zu lassen. So wurde unter anderem im August 1986 im Rahmen eines großen Festaktes eine Vereinsstandarte ihrer Bestimmung übergeben. Die Patenschaft zu dieser Standartenweihe hatten die Hundsrucker Burgschützen aus Saldenburg im Bayerischen Wald übernommen.

Dieselben ließen es sich natürlich nicht nehmen und waren mit einem großen Omnibus angereist.  Viele Gespräche wurde geführt, Erinnerungen ausgetauscht und Höhepunkt ohne Frage der Spielnachmittag. Pantomimen der beiden Vorsitzenden waren zu erkennen, Dartpfeile platzieren auf verschiedenste Städte Deutschlands, die teilnehmenden Mannschaften der EM 2008 waren zu nennen und vieles mehr. Es war nicht reine Gastfreundschaft, dass der Patenverein in der Gesamtwertung siegte. Gecoacht von ihrem Vorsitzenden Günter Katzlinger waren die Hundsrucker Burgschützen aus dem Dreiburgenland einfach das bessere Team.

Im Rahmen der Feierlichkeiten am Samstagabend begrüßte BSV Vorsitzender Eckhard Höldrich alle Gäste sowie eigene Mitglieder.  Sein Dank natürlich an den Patenverein aus Saldenburg für deren Besuch sowie den drei Spielleitern – Nadine Leix, Marco Heller und Peter Tasser für deren Ideenreichtum bzgn. der Spiele. Dem Patenvereinvorsitzenden Günter Katzlinger überreichte er zum Dank und als Erinnerung einen Pfeil in einem langen Glasrohr auf einem sehr schönen selbst gefertigten Holzsockel.  Günter Katzlinger dankte für die Einladung zumal man diese Reise nach Schefflenz und darüber hinaus als Vereinsausflug sehen kann, und nicht zuletzt Dank auch für die Gastfreundschaft sowie das tolle Präsent. Abschließend überreichte er Höldrich aus einem „Linde – Holzscheidl geschnitzter Böllerschütze.

Dankesworte fand auch die „Fahnenmutter der Hundsrucker Burgschützen – Ramona Klessinger – sie überreichte ein schön geschmücktes „Holzfasserl – gefüllt mit einem gaumenfreundlichen „Bärwurz – Schnaps.

Die beiden Vorsitzenden - Günter Katzlinger und Eckhard Höldrich – bekamen von den Spielleitern Urkunden überreicht.

Rüdiger Eberle(rü)

 

Bilder Rüdiger Eberle und Eckhard Höldrich